OMV VITATHERM, TÜV GEPRÜFTE PREMIUM QUALITÄT

OMV Vitatherm setzt seit Markteinführung neue Standards in Bezug auf Umweltfreundlichkeit, Produktqualität und effizienten Verbrauch. Die Produkteigenschaften des OMV Premiumheizöls wurden nun auch in einem umfangreichen Prüfprozess durch den TÜV AUSTRIA bestätigt.

TÜV Austria Siegel
  • Bis zu 2,1 % weniger Heizölverbrauch*
  • Premium Qualität aus Bayern
  • Optimale Produktstabilität
  • Optimaler Anlagenschutz
  • Langfristig gleichbleibend effiziente Verbrennung
  • Hoher Energiegehalt im Vergleich zu Holzbrennstoffen
  • Geringere Wartungskosten
  • Verlängerte Lebensdauer Ihrer Ölheizung
  • Lange Lagerfähigkeit
  • Schwefelfrei**
  • Saubere Verbrennung***
  • Geringe Feinstaub-Emissionen

Bayerisches Qualitätsprodukt

Durch die Produktion in unserer eigenen Raffinerie garantieren wir eine gleichbleibend hohe Produktqualität. OMV Vitatherm wurde zudem mit führenden Kesselherstellern erfolgreich getestet und eignet sich optimal für moderne Ölbrennwertanlagen.

Effizienz

OMV Vitatherm hat mehr als doppelt so viel Energieinhalt wie Holzbrennstoffe und erlaubt zudem einen gleichbleibend effizienten Kesselbetrieb. Die Hochleistungsadditive in OMV Vitatherm sorgen für weniger Ablagerungen im Heizöltank und -filter sowie eine gleichbleibend gute Düsenfunktion. Dadurch ermöglicht OMV Vitatherm, bei regelmäßiger Verwendung, eine Heizölersparnis von bis zu 2,1 %*.

Diese herausragenden Produkteigenschaften wurden in einem speziellen Prüfprozess durch den TÜV AUSTRIA bestätigt. Besonders für moderne Heizkessel mit Brennwerttechnologie ist OMV Vitatherm der optimale Brennstoff. Beim Umstieg auf OMV Vitatherm sind keine Adaptierungsmaßnahmen an der Heizölanlage (Tank, Kessel, Brenner) erforderlich.

Geringe Wartungskosten

OMV Vitatherm wird bereits in unserer Raffinerie mit hochwertigen, modernsten Additiven – das sind spezielle Zusatzstoffe – versehen, diese sorgen für optimale Produktstabilität und lange Lagerfähigkeit. Durch die effiziente Verbrennung von OMV Vitatherm reduzieren sich Reinigungs- und Wartungsaufwand und die Verlässlichkeit der Heizölanlage wird erhöht.

Saubere Verbrennung

OMV Vitatherm erzeugt beim Verbrennungsvorgang im Vergleich zu Holzheizungen bis zu 40-fach geringere Feinstaub-Emissionien sowie niedrigere Schwefeloxid- und Stickoxid-Emissionen.

* im Vergleich zu unadditiviertem Heizöl extra leicht schwefelfrei/schwefelarm gemäß ÖNORM C1109/DIN 51603-1. OMV Vitatherm ermöglicht einen langfristig effizienten Kesselbetrieb und dadurch bis zu 2,1% Heizölersparnis. Vorteile wurden von einem unabhängigen Prüfinstitut unter realitätsnahen Bedingungen ermittelt. Die Höhe der erzielbaren Effekte ist abhängig von Art, Zustand, Alter und Betriebsbedingungen der Heizanlage.

** max. 0,001 % Masse Schwefelgehalt

*** Die Feinstaubemissionen bei Haushaltsheizgeräten mit einer Leistung von etwas 20kW sind bei der Verwendung von OMV Vitatherm um mindestens einen Faktor 40 geringer als bei vergleichbaren Holzheizungen. Die Emissionsfaktoren für Schwefel- und Stickoxide liegen bei der Verbrennung von OMV Vitatherm deutlich unter den Werten für holzbefeuerte Heizungsanlagen. 

  • TÜV AUSTRIA geprüfte Testergebnisse (Prüfbericht AS/EXP-0012/HTL vom 24.07.2017)
HÄNDLERSUCHE
Jetzt OMV Vitatherm kostenlos und unverbindlich anfragen.